News & Presse

30 Mai 2018

Auszubildende für 2018 gesucht!

» Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (w/m)

Kaufleute für Büromanagament organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt- und auftragsbezogene Abläufe. Sie übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. Dabei koordinieren und kommunizieren sie mit internen und externen Partnern.

Sie bearbeiten Beschaffungsvorgänge, arbeiten in der Auftragsabwicklung und Disposition mit, unterstützen bei Marketingaktivitäten sowie personalbezogenen Aufgaben und wenden Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens an. Sie bereiten Präsentationen mittels, Daten, Bildern und Unternehmensinformationen auf.

Für den Einsatz der möglichen “Wahlqualifikation” entsprechend des Ausbildungsrahmenplans der Industrie- und Handelskammer entscheiden wir nach deinen Fähigkeiten und dem Bedarf des Unternehmen.

Das solltest du mitbringen:

  • gute Deutsch- und Mathekenntnisse
  • gerne schon Microsoft Office-Kenntnisse
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent

Das erwartet dich:

  • eine praxisnahe Ausbildung mit spannenden Aufgaben
  • eine umfangreiche Einarbeitung. Sowohl im Handwerk, wie auch im kaufmännischen Bereich bilden Fachleute dafür die Basis.
  • Sie werden eingesetzt u.a. in der Auftragsabwicklung, Arbeitsvorbereitung, Buchhaltung, Lager, Marketing, Personalwesen und in der allgemeinen Organisation

Dauer: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: 01.08.2018

 

 

» Ausbildung zum Metallbauer (w/m)

In der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen wir Konstruktionen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium, wie Tore, Fensterahmen oder Schutzgitter und Baugruppen für den Maschinenbau. Dafür werden Einzelbauteile hergestellt und durch Schweißen, Nieten oder Schrauben zusammen gesetzt.

Fertigkeiten wie Bohren, Gewindeschneiden, konventionelles und CNC Kanten, Walzen, Laserschneiden, WIG und MAG-Schweißen werden in der Ausbildungszeit gelernt.

Auch die Wartung und Instandhaltung gehört zum Aufgabenbereich.

Das solltest du mitbringen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Genauigkeitssinn
  • Technisches Verständnis
  • Teamgeist

Dauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsbeginn: 01.08.2018

 

» Ausbildung zum technischen Systemplaner (w/m)

Die Ausbildung zum technischen Systemplaner/in kann in der Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik absolviert werden. Sie erstellen unter Vorgaben technische Zeichnungen und Modelle von Stahl- und Metallbauteilen. Unsere Firma konzentriert sich hierbei vor allem auf die Verkleidung von Bankautomaten (Zargen).

  • Als Systemplaner/in arbeiten Sie am Computer mithilfe von CAD-Systemen
  • Sie fertigen Übersichtszeichnungen für Metallkonstruktionen. Hierbei müssen immer wieder Richtlinien und Zeichnungsnormen eingehalten werden, wie z.B. Maßtoleranzen und Oberflächenbeschaffenheit
  • Nach dem Planen und Modellieren der Projekte werden diese in die Fertigung gegeben

Das solltest du mitbringen:

  • Konzentrationsfähigkeit
  • Interesse an Grafikprogrammen
  • Genauigkeit
  • Gute Mathekenntnisse
  • Räumliches Denken

Dauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsbeginn: 01.08.2018

 

 

Neugierig geworden? Damit wir Dich schnellstmöglich kennen lernen können, sende uns bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

 

Concept SBM GmbH

Jasmin Nienhaus ◦ Auf dem Windhorst 65 ◦ 48565 Steinfurt

Tel.: 02552/9976-165 ◦ E-Mail: J.Nienhaus@concept-sbm.com

Newsletter


?

1 Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung